Ihre Reservierungszeit läuft bald ab.

Sie haben nur noch für 5 Minuten die Möglichkeit, die von Ihnen im Warenkorb reservierten Tickets zu bestellen. Danach werden die Tickets aus dem Warenkorb gelöscht.

prestige.tickets - Your professional ticket reseller since 2009 - Price may be above or below face value
  • check prestige.tickets-Versprechen
  • check Unternehmen mit Sitz in Deutschland
  • check Kostenloser Standardversand innerhalb Deutschlands
  • check Keine zusätzlichen Kosten
Suche

The Offspring

The Offspring ist eine US-amerikanische Punk-Rock-Band aus Orange County in Kalifornien. 1984 beschlossen Bryan „Dexter“ Holland und Greg Kriesel nach einem Konzert von Social Distortion in Orange County/Kalifornien, selbst eine Band zu gründen. Diese nannten sie Manic Subsidal. Kevin Wasserman stieg als Gitarrist ein. Erste Auftritte gab es in San Francisco und Santa Cruz. 1986 benannte sich die Band in The Offspring um. Im selben Jahr veröffentlichten sie 1000 Kopien der Singles I’ll Be Waiting und Blackball unter ihrem eigenen Black-Musiklabel. Nach dem Ausstieg von Schlagzeuger James Lilja kam der damals erst 16 Jahre alte Ron Welty hinzu. 1989 wechselte die Band zum Independent-Label Nemesis/Cargo und veröffentlichte ihr Debütalbum The Offspring. Darauf ist auch der Song Kill the President enthalten, der seit 2001 nicht mehr auf Neupressungen der Platte zu finden ist. 1991 kam es zur Veröffentlichung der Seven-Inch-EP Baghdad. 1992... weiterlesen

{The Offspring}
Photo by ANSPressSocietyNews / M.Krobath / CC BY-ND 2.0

Städte

Berlin
Düsseldorf
Hamburg
München
Filter zurücksetzen

Termine

München
Zenith, die Kulturhalle
14.05.2023
20:00 Uhr
Tickets
Berlin
Velodrom
16.05.2023
20:00 Uhr
Tickets
Hamburg
Sporthalle Hamburg
17.05.2023
20:00 Uhr
Tickets
Düsseldorf
Mitsubishi Electric Halle
22.05.2023
20:00 Uhr
Tickets

The Offspring

The Offspring ist eine US-amerikanische Punk-Rock-Band aus Orange County in Kalifornien. 1984 beschlossen Bryan „Dexter“ Holland und Greg Kriesel nach einem Konzert von Social Distortion in Orange County/Kalifornien, selbst eine Band zu gründen. Diese nannten sie Manic Subsidal. Kevin Wasserman stieg als Gitarrist ein. Erste Auftritte gab es in San Francisco und Santa Cruz. 1986 benannte sich die Band in The Offspring um. Im selben Jahr veröffentlichten sie 1000 Kopien der Singles I’ll Be Waiting und Blackball unter ihrem eigenen Black-Musiklabel. Nach dem Ausstieg von Schlagzeuger James Lilja kam der damals erst 16 Jahre alte Ron Welty hinzu. 1989 wechselte die Band zum Independent-Label Nemesis/Cargo und veröffentlichte ihr Debütalbum The Offspring. Darauf ist auch der Song Kill the President enthalten, der seit 2001 nicht mehr auf Neupressungen der Platte zu finden ist. 1991 kam es zur Veröffentlichung der Seven-Inch-EP Baghdad. 1992 erschien Ignition bei Epitaph Records. Das Album verkaufte sich später, nach dem Bekanntwerden der Gruppe, über eine Million Mal. Anschließend ging die Band mit Pennywise und den Lunachicks auf Tour durch die USA. In Europa spielten sie als Vorband von NOFX. Mit der Veröffentlichung ihres dritten Studioalbums Smash schafften The Offspring den kommerziellen Durchbruch. Das Album enthält Stücke wie Self Esteem, Come Out and Play (Keep ’Em Separated) und Gotta Get Away. Die Platte verkaufte sich über elf Millionen Mal weltweit. Schließlich unterzeichnete die Band bei Columbia Records einen Plattenvertrag, wo 1997 ihr viertes Album Ixnay on the Hombre mit den Single-Auskopplungen I Choose, The Meaning of Life, All I Want und Gone Away veröffentlicht wurde.  Das 1998 veröffentlichte Album Americana verkaufte sich rund 15 Millionen Mal. 1999 spielten The Offspring bei Woodstock III und anschließend auf einer Tour in Japan und Australien. In den Arcade- und Dreamcast-Spielen Crazy Taxi und Crazy Taxi 2 von 1999 und 2001 wurde vorwiegend Musik der Band verwendet. Ihr sechstes Album Conspiracy of One wurde 2000 veröffentlicht. Im selben Jahr verließ Schlagzeuger Ron Welty die Band. Josh Freese ersetzte ihn zunächst bei den Aufnahmen des neuen Albums. Im Mai 2004 beteiligte sich die Band mit dem Titel Baghdad an der Rock-Against-Bush-Compilation. Am 27. Juli 2007 ersetzte Pete Parada, der schon für Saves the Day und Face to Face gespielt hat, den vorherigen Schlagzeuger Adam Willard, der sich hauptsächlich auf seine damalige andere Band, Angels & Airwaves konzentrieren wollte. Im Juni 2008 erschien das Album Rise and Fall, Rage and Grace. Die erste Single-Auskopplung war der Song Hammerhead, der schon 2007 beim Summer Sonic Festival in Japan live gespielt worden war. Das Album stieg in den USA auf Platz 10 ein, was im Vergleich zum Vorgängeralbum Splinter, welches in der ersten Woche nur Platz 30 erreichte, eine deutliche Verbesserung war. In Japan erreichte das Album in der ersten Woche Platz 3 und verkaufte sich rund 50.000 Mal. In den deutschen Charts erreichte das Album Platz 13. Im März 2009 verkündete der Gitarrist „Noodles“, dass Sänger Dexter Holland mit dem Produzenten Bob Rock in Hawaii am neunten Album der Band arbeite. Mit der Veröffentlichung der gleichnamigen Single wurde das Album Days Go By im Mai 2012 angekündigt. Es erschien am 26. Juni 2012. Am 30. Januar 2015 wurde die Single Coming for You veröffentlicht. Seit Ende 2018 ist Greg Kriesel kein Bandmitglied mehr. Er klagte daraufhin gegen seine ehemaligen Bandmitglieder „Noodles“ und Dexter Holland. Neuer Bassist ist seit 2019 Todd Morse, der vorherige Tour-Rhythmusgitarrist. 2016 kaufte der Musikverlag Round Hill Music die Rechte am gesamten Backkatalog der Band für 35 Mio. $ auf. Dies umfasste sowohl die ersten Epitaph-Scheiben sowie die Aufnahmen für Columbia Records zu diesem Zeitpunkt. Während an den Epitaph-Records nur die Verlagsrechte gesichert wurden, umfasst der Vertrag für die Aufnahmen von Columbia Records auch die originalen Audio-Master.[1] Am 23. Februar 2021 veröffentlichte die Band die Single Let the Bad Times Roll und kündigte ihr gleichnamiges, zehntes Studioalbum Let the Bad Times Roll an, das am 16. April 2021 erschien. 2023 sind The Offspring endlich wieder auf deutschen Bühnen unterwegs. Im Rahmen ihrer "Let The Bad Times Roll" Tour, kommen sie für 4 Termine in die Republik. Seien Sie dabei und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für The Offspring live mit prestige.tickets

Versandpartner und Zahlungsmethoden

Deutsche Post - UPS - DHL
PayPal - Kreditkarten und Lastschrift
Amazon Pay
Vorkasse
Copyright © prestige.tickets 2022. Alle Rechte vorbehalten.Folge uns auf