Ihre Reservierungszeit läuft bald ab.

Sie haben nur noch für 5 Minuten die Möglichkeit, die von Ihnen im Warenkorb reservierten Tickets zu bestellen. Danach werden die Tickets aus dem Warenkorb gelöscht.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Details ansehenOK
prestige.tickets - Your professional ticket reseller since 2009 - Price may be above or below face value
  • check prestige.tickets-Versprechen
  • check Unternehmen mit Sitz in Deutschland
  • check Kostenloser Standardversand innerhalb Deutschlands
  • check Keine zusätzlichen Kosten
Suche

Eric Clapton

Eric Patrick Clapton wurde am 30. März 1945 in Surrey, England geboren. Er trägt den Spitznamen Slowhand. Clapton ist ein englischer Blues- und Rock-Gitarrist und -Sänger. Er ist 17-facher Grammygewinner und – als einziger Musiker der Welt – dreifaches Mitglied der „Rock and Roll Hall of Fame“. Clapton prägte die Entwicklung des Bluesrocks seit den 1960er Jahren wesentlich mit und gilt als einer der bedeutendsten Gitarristen. Auf der im Jahr 2011 aktualisierten Liste der 100 Greatest Guitarists of All Time der US-amerikanischen Musikzeitschrift Rolling Stone findet sich Clapton auf Rang 2. Im Januar 1963 wurde Eric Clapton Mitglied der R&B-Band The Roosters, wo er unter anderem mit Tom McGuinness spielte. Claptons musikalische Wurzeln liegen im Blues der 1930er und 1940er Jahre. Seine Vorbilder waren vor allem Robert Johnson und Chuck Berry, ebenso Muddy Waters, B. B. King, Albert King, Freddie King und Otis Rush. Obwohl Clapton zu schnellem Spieltempo imstande ist (so zum... weiterlesen

{Eric Clapton}
Photo by Alex G / CC BY 2.0

Städte

Düsseldorf
München
Stuttgart
Filter zurücksetzen

Termine

München
Olympiahalle
31.05.2020
20:00 Uhr
Tickets
Stuttgart
Hanns-Martin-Schleyer-Halle
02.06.2020
20:00 Uhr
Tickets
Düsseldorf
ISS DOME
03.06.2020
20:00 Uhr
Tickets

Eric Clapton

Eric Patrick Clapton wurde am 30. März 1945 in Surrey, England geboren. Er trägt den Spitznamen Slowhand. Clapton ist ein englischer Blues- und Rock-Gitarrist und -Sänger. Er ist 17-facher Grammygewinner und – als einziger Musiker der Welt – dreifaches Mitglied der „Rock and Roll Hall of Fame“. Clapton prägte die Entwicklung des Bluesrocks seit den 1960er Jahren wesentlich mit und gilt als einer der bedeutendsten Gitarristen. Auf der im Jahr 2011 aktualisierten Liste der 100 Greatest Guitarists of All Time der US-amerikanischen Musikzeitschrift Rolling Stone findet sich Clapton auf Rang 2. Im Januar 1963 wurde Eric Clapton Mitglied der R&B-Band The Roosters, wo er unter anderem mit Tom McGuinness spielte. Claptons musikalische Wurzeln liegen im Blues der 1930er und 1940er Jahre. Seine Vorbilder waren vor allem Robert Johnson und Chuck Berry, ebenso Muddy Waters, B. B. King, Albert King, Freddie King und Otis Rush. Obwohl Clapton zu schnellem Spieltempo imstande ist (so zum Beispiel in der Live-Version des Songs „Crossroads“ vom Album Wheels of Fire, 1968), ist er nicht vorwiegend dafür bekannt. Der Wert von Claptons Spiel liegt besonders in seiner Fähigkeit, Soli mit schlüssiger musikalischer Architektur (Aufbau von Spannung, Höhepunkt und Auflösung) zu improvisieren. Clapton verzeichnet bislang mehr als 70 Millionen Albumverkäufe, über fünf Millionen Single- und mehr als zehn Millionen Videoverkäufe sowie über 20 Millionen Radioübertragungen seiner Songs. Sein kommerziell erfolgreichstes Album ist „Unplugged“, das weltweit mehr als 16 Millionen Mal verkauft wurde. Im Jahr 2014 veröffentlichte er zusammen mit Musikern wie Mark Knopfer und Willie Nelson das Album „The Breeze – An Appreciation of JJ Cale“, das in Deutschland Rang 2 der Charts erreichte. Im Juni des selber Jahres spielte er sein einziges Deutschlandkonzert in der Mannheimer SAP Arena. Im darauffolgenden Jahr feiert Clapton seinen siebzigsten Geburtstag und veröffentlichte das Live-Album, sowie den Konzertfilm „Slowhand at 70 – Live at the Royal Albert Hall“. Des Weiteren wurde Clapton in die Blues Hall of Fame im selber Jahr aufgenommen. Anfang 2018 sagte Clapton in einem Interview mit BBC Radio 2, er leide neben einer peripheren Neuropathie (einer Nervenstörung, die zu Wahrnehmungsstörungen und Schmerzen führt) auch an Tinnitus und Gehörverlust. Umso glücklicher sind wir darüber, dass Clapton für 2020 eine neue Tour angekündigt hat, bei der er auch für 3 Konzerte nach Deutschland kommen wird. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets und erleben Sie Eric Clapton live, mit prestige.tickets.

Versandpartner und Zahlungsmethoden

Deutsche Post - UPS - DHL
PayPal - Kreditkarten und Lastschrift
Amazon Pay
Vorkasse
Copyright © prestige.tickets 2019. Alle Rechte vorbehalten.Folge uns auf