Ihre Reservierungszeit läuft bald ab.

Sie haben nur noch für 5 Minuten die Möglichkeit, die von Ihnen im Warenkorb reservierten Tickets zu bestellen. Danach werden die Tickets aus dem Warenkorb gelöscht.

prestige.tickets - Your professional ticket reseller since 2009 - Price may be above or below face value
  • check prestige.tickets-Versprechen
  • check Unternehmen mit Sitz in Deutschland
  • check Kostenloser Standardversand innerhalb Deutschlands
  • check Keine zusätzlichen Kosten
Suche

The Strokes

Die US-amerikanische Rockband The Strokes kommen aus New York City. Die Band gilt als Vertreter des Garage-Rocks und haben im Laufe der Zeit ihren Stil durch New-Wave-Einflüsse weiterentwickelt. Die Bandmitglieder von „The Strokes“ stammen hauptsächlich aus wohlhabenden Verhältnissen und befassen sich inhaltlich sowie stilistisch mit klassischen Rock ’n’ Roll-Themen. Abgesehen von Albert Hammond junior und Fabrizio Moretti wurden alle Mitglieder in New York City geboren. Der Gitarrist Nick Valensi lernte den Frontmann Julian Casablancas, Sohn des früheren Chefs der Modelagentur Elite, John Casablancas, bereits während seiner Zeit auf der angesehenen New Yorker Dwight School kennen. Während ihrer Schulzeit freundeten sich beide auch mit dem Schlagzeuger Fabrizio Moretti an. Nicht nur Julian Casablancas ist Sohn prominenter Eltern, auch Gitarrist Albert Hammond Jr. hat mit dem gleichnamigen Albert Hammond einen prominenten Mann zum Vater, dieser hatte mit „It Never... weiterlesen

{The Strokes}
Photo by Luca De Cossio / CC BY-SA 2.0

The Strokes

Die US-amerikanische Rockband The Strokes kommen aus New York City. Die Band gilt als Vertreter des Garage-Rocks und haben im Laufe der Zeit ihren Stil durch New-Wave-Einflüsse weiterentwickelt. Die Bandmitglieder von „The Strokes“ stammen hauptsächlich aus wohlhabenden Verhältnissen und befassen sich inhaltlich sowie stilistisch mit klassischen Rock ’n’ Roll-Themen. Abgesehen von Albert Hammond junior und Fabrizio Moretti wurden alle Mitglieder in New York City geboren. Der Gitarrist Nick Valensi lernte den Frontmann Julian Casablancas, Sohn des früheren Chefs der Modelagentur Elite, John Casablancas, bereits während seiner Zeit auf der angesehenen New Yorker Dwight School kennen. Während ihrer Schulzeit freundeten sich beide auch mit dem Schlagzeuger Fabrizio Moretti an. Nicht nur Julian Casablancas ist Sohn prominenter Eltern, auch Gitarrist Albert Hammond Jr. hat mit dem gleichnamigen Albert Hammond einen prominenten Mann zum Vater, dieser hatte mit „It Never Rains in Southern California“ in den 1970ern einen weltweiten Hit. Mit der EP „The Modern Age“ begann 2001 das musikalische Leben der Strokes. Bei der anschließenden Tour durch die britischen Clubs wurde ihnen eine Hysterie entgegengebracht, die man in England bisher nur bei britischen Newcomer-Bands kannte. 2001 brachten sie ihr Debüt-Album „Is This It“, welches bei Rough Trade Records erschien, heraus. Das Album wurde ein unerwartet großer Erfolg, sowohl kommerziell als auch in der Kritik. 2003 erschien das von der Musikpresse, mit großer Spannung erwartete zweite Album „Room on Fire“. Wie so oft bei Bands, deren Debüt ein großer Erfolg war, teilte sich die Kritikermeinung hier sehr deutlich und erste Stimmen über die weiche Spielart sowie Kommerzialisierung der Strokes wurden laut. Das dritte Studioalbum, das den Titel „First Impressions of Earth“ trägt, erschien in Deutschland Ende Dezember 2005, war kommerziell sehr erfolgreich und erntete auch mehrheitlich positive Kritiken. Anfänglich waren die Strokes bekannt für extrem kurze Konzerte, die meist nur aus acht bis zehn Songs bestanden. Dies änderte sich allerdings bis zur Tour 2005. Im darauf folgenden Jahr 2006 schafften es The Strokes sogar als Headliner auf die Hauptbühne der bekannten Schwesterfestivals „Hurricane/Southside“, die zu den größten und bedeutendsten Musik-Festivals in Deutschland zählen. Mitte März 2013 erschien das fünfte Studioalbum der „Strokes, Comedown Machine“. Mitte Februar 2013 war die Single erstmals im Radio zu hören. Die zweite Singleauskopplung „All The Time“ erschien Mitte Februar als Download. Der Song wird als musikalische Rückkehr zum klassischen Strokes-Sound der ersten beiden Alben „Is This It“ und „Room on Fire“ beschrieben. 2020 wird die Band ein exklusives Konzert in Berlin geben, also sichern Sie sich jetzt schnell Ihre Tickets und erleben Sie The Strokes live!


NEWSLETTER

Leider gibt es aktuell von The Strokes keine Termine. Wir informieren dich jedoch gerne direkt, sobald es neue Termine gibt. Einfach hier für den The Strokes Newsletter anmelden und keine Angebote und Tourdaten mehr verpassen!

Ich möchte den regelmäßig erscheinenden Newsletter abonnieren und bin daher mit einer Speicherung meiner E-Mail-Adresse zum Zweck der Zustellung des Newsletters entsprechend der Datenschutzerklärung einverstanden. Den Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen.


Hier können Sie sich anmelden ...

Versandpartner und Zahlungsmethoden

Deutsche Post - UPS - DHL
PayPal - Kreditkarten und Lastschrift
Amazon Pay
Vorkasse
Copyright © prestige.tickets 2020. Alle Rechte vorbehalten.Folge uns auf