Ihre Reservierungszeit läuft bald ab.

Sie haben nur noch für 5 Minuten die Möglichkeit, die von Ihnen im Warenkorb reservierten Tickets zu bestellen. Danach werden die Tickets aus dem Warenkorb gelöscht.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Details ansehenOK
prestige.tickets - Your professional ticket reseller since 2009 - Price may be above or below face value
  • check prestige.tickets-Versprechen
  • check Unternehmen mit Sitz in Deutschland
  • check Kostenloser Standardversand innerhalb Deutschlands
  • check Keine zusätzlichen Kosten
Suche

Catfish and the Bottlemen

Van McCann, der ursprünglich aus Australien stammende Sänger und Songwriter, gründete 2010 die Band Catfish and the Bottlemen im walisischen Seebad Llandudno zusammen mit dem Gitarristen Bill Bibb und dem Bassisten Benji Blakeway. Mit Bob Hall am Schlagzeug wurde später die Besetzung vervollständigt. In den Anfangsjahren waren sie als Liveband unterwegs und veröffentlichten gelegentlich Singles in Eigenproduktion, bis sie 2013 beim von Ben Lovett mitgegründeten Londoner Label Communion unterschrieben. Lovett ist Mitglied von Mumford & Sons. Dort erschienen erst einmal eine Reihe von Singles, darunter Kathleen und Cocoon, die zwar den Sprung in die britischen Charts verpassten, aber in den USA in die Rockcharts kamen. Beide Songs wurden zwei bzw. drei Jahre später mit Silber für 200.000 verkaufte Einheiten ausgezeichnet. Im September 2014 erschien das Debütalbum The Balcony der Band, bei der inzwischen Johnny Bond anstelle von Bibby die Gitarre übernommen hatte. Das Album... weiterlesen

{Catfish and the Bottlemen}
Photo by Bruce / CC BY 2.0

Städte

Hamburg
Köln
München
Filter zurücksetzen

Termine

Köln
Live Music Hall
31.01.2020
19:30 Uhr
Tickets
Hamburg
Docks
03.02.2020
20:00 Uhr
Tickets
München
Muffathalle
06.02.2020
20:00 Uhr
Tickets

Catfish and the Bottlemen

Van McCann, der ursprünglich aus Australien stammende Sänger und Songwriter, gründete 2010 die Band Catfish and the Bottlemen im walisischen Seebad Llandudno zusammen mit dem Gitarristen Bill Bibb und dem Bassisten Benji Blakeway. Mit Bob Hall am Schlagzeug wurde später die Besetzung vervollständigt. In den Anfangsjahren waren sie als Liveband unterwegs und veröffentlichten gelegentlich Singles in Eigenproduktion, bis sie 2013 beim von Ben Lovett mitgegründeten Londoner Label Communion unterschrieben. Lovett ist Mitglied von Mumford & Sons. Dort erschienen erst einmal eine Reihe von Singles, darunter Kathleen und Cocoon, die zwar den Sprung in die britischen Charts verpassten, aber in den USA in die Rockcharts kamen. Beide Songs wurden zwei bzw. drei Jahre später mit Silber für 200.000 verkaufte Einheiten ausgezeichnet. Im September 2014 erschien das Debütalbum The Balcony der Band, bei der inzwischen Johnny Bond anstelle von Bibby die Gitarre übernommen hatte. Das Album stieg auf Anhieb auf Platz 10 der britischen Charts ein und konnte sich auch in den US-Charts platzieren. Bereits drei Monate später wurde die Band bei den erstmals vergebenen BBC Music Awards mit dem „Introducing Award“ als Neuentdeckung des Jahres ausgezeichnet.[1] Das Album blieb mit kurzen Unterbrechungen mehr als zwei Jahre in den Charts und wurde mit Platin ausgezeichnet. Anfang 2016 erhielten sie bei den BRIT Awards die Auszeichnung als British Breakthrough Act. Das Debütalbum war noch in den UK-Charts, als im Frühjahr 2016 das zweite Album The Ride folgte. Damit stiegen Catfish and the Bottlemen auf Platz 1 der Charts in ihrer Heimat ein, in Australien erreichten sie Platz 6 und in den USA Platz 28. Auch in anderen Ländern wie der Schweiz waren sie erfolgreich. Drei Lieder des Albums kamen in die UK-Singlecharts, zwei davon, Soundcheck und 7, waren auch in den US-Rockcharts erfolgreich. Nach zahlreichen Auftritten haben sie von ihrer Energie noch lange nichts eingebüßt und kommen nun endlich wieder für drei exklusive Termine nach Deutschland.

Versandpartner und Zahlungsmethoden

Deutsche Post - UPS - DHL
PayPal - Kreditkarten und Lastschrift
Amazon Pay
Vorkasse
Copyright © prestige.tickets 2019. Alle Rechte vorbehalten.Folge uns auf