Ihre Reservierungszeit läuft bald ab.

Sie haben nur noch für 5 Minuten die Möglichkeit, die von Ihnen im Warenkorb reservierten Tickets zu bestellen. Danach werden die Tickets aus dem Warenkorb gelöscht.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Details ansehenOK
prestige.tickets - Your professional ticket reseller since 2009 - Price may be above or below face value
  • check prestige.tickets-Versprechen
  • check Unternehmen mit Sitz in Deutschland
  • check Kostenloser Standardversand innerhalb Deutschlands
  • check Keine zusätzlichen Kosten
Suche

Deftones

Die US-amerikanische Band Deftones stammt aus Sacramento, Karlifornien und wurde im Jahr 1988 gegründet. Sie gilt als Mitbegründerin des Nu Metal, distanzierte sich von diesem Genre im Laufe ihrer Karriere jedoch zunehmend. In den späten Achtzigern lernten sich Chino Moreno, Abe Cunningham und Stephen Carpenter in der Schule kennen und verbrachten beim Skateboarden Zeit miteinander. Bald begannen sie auch zusammen in Carpenters Garage Musik zu machen und gründeten schließlich die Deftones. Erst nach einigen Jahren voller Nebenjobs, vielen Auftritten und Demo Tape aufnahmen, verschaffte Madonna den Deftones 1995 einen Plattenvertrag bei ihrem Label „Maverick“. Zwar hatten die Deftones schon häufiger Angebote von kleineren Plattenfirmen bekommen, aber dafür hatten sie einen zu großen Anspruch an sich selbst. Im September 1995 wurde dann ihr erstes Album „Adrenaline“ veröffentlicht, das sie in kürzester Zeit aufgenommen hatten. Darauf finden sich auch einige Titel,... weiterlesen

{Deftones}
Photo by Graham Berry / CC BY-ND 2.0

Städte

Berlin
Hamburg
Filter zurücksetzen

Termine

Hamburg
Große Freiheit 36
03.07.2020
20:00 Uhr
Tickets
Berlin
Columbiahalle
04.07.2020
20:00 Uhr
Tickets

Deftones

Die US-amerikanische Band Deftones stammt aus Sacramento, Karlifornien und wurde im Jahr 1988 gegründet. Sie gilt als Mitbegründerin des Nu Metal, distanzierte sich von diesem Genre im Laufe ihrer Karriere jedoch zunehmend. In den späten Achtzigern lernten sich Chino Moreno, Abe Cunningham und Stephen Carpenter in der Schule kennen und verbrachten beim Skateboarden Zeit miteinander. Bald begannen sie auch zusammen in Carpenters Garage Musik zu machen und gründeten schließlich die Deftones. Erst nach einigen Jahren voller Nebenjobs, vielen Auftritten und Demo Tape aufnahmen, verschaffte Madonna den Deftones 1995 einen Plattenvertrag bei ihrem Label „Maverick“. Zwar hatten die Deftones schon häufiger Angebote von kleineren Plattenfirmen bekommen, aber dafür hatten sie einen zu großen Anspruch an sich selbst. Im September 1995 wurde dann ihr erstes Album „Adrenaline“ veröffentlicht, das sie in kürzester Zeit aufgenommen hatten. Darauf finden sich auch einige Titel, die sie schon seit Jahren live aufgeführt hatten. Zwar blieb zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der durchschlagende Erfolg aus, durch konstante Promotion konnten sie bis 1997 dennoch über 200.000 Exemplare ihres Debüts absetzen. Durch ihr zweites Album Around the Fur welches im Jahr 1997 erhschien, erhielten sie Ansehen von einem größeren Publikum und Kritikern, nicht zuletzt dank massiven Airplays der Singles „My Own Summer“ und „Be Quiet and Drive“ bei MTV. Zu jenem Zeitpunkt wurden die Deftones zu einem Aushängeschild der Nu-Metal-Szene. Drei Jahre nach Around the Fur veröffentlichte Deftones ihr den Nachfolger White Pony. Das Album markiert gegenüber dem Vorgänger einen deutlichen Stilbruch, den die Band auch deshalb forcierte, um sich von der Einordnung als Nu-Metal-Band zu distanzieren. Obwohl das Album experimenteller und düsterer daherkam, gilt es als ihr bisher erfolgreichstes Album. Für den Song „Elite“ erhielten die Deftones 2001 einen Grammy Award für „Best Metal Performance“. Ende April 2010 erschien das sechste Studioalbum Diamond Eyes, welches sehr erfolgreich war. Es erreichte in Deutschland Platz 8 der Albumcharts. Insgesamt wurden fünf Songs als Single veröffentlicht „Rocket Skates“, „Diamond Eyes“, „Sextape“, „You’ve Seen the Butcher“ und „Beauty School“. Es folgte eine ausgedehnte Tour, die auch in Deutschland in vielen Städten Halt machte. Darüber hinaus wurden Festivals, wie z. B. das Hurricane Festival und das Southside Festival bespielt. 2020 wird die Band endlich wieder für zwei Konzerte nach Deutschland kommen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets und erleben Sie die Deftones live!

Versandpartner und Zahlungsmethoden

Deutsche Post - UPS - DHL
PayPal - Kreditkarten und Lastschrift
Amazon Pay
Vorkasse
Copyright © prestige.tickets 2020. Alle Rechte vorbehalten.Folge uns auf