Ihre Reservierungszeit läuft bald ab.

Sie haben nur noch für 5 Minuten die Möglichkeit, die von Ihnen im Warenkorb reservierten Tickets zu bestellen. Danach werden die Tickets aus dem Warenkorb gelöscht.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Details ansehenOK
prestige.tickets - Your professional ticket reseller since 2009 - Price may be above or below face value
  • check prestige.tickets-Versprechen
  • check Unternehmen mit Sitz in Deutschland
  • check Kostenloser Standardversand innerhalb Deutschlands
  • check Keine zusätzlichen Kosten
Suche

Elton John

Elton John, geboren unter dem Namen Sir Elton Hercules John, am 25.März 1947 in London ist ein britischer Sänger, Komponist und Pianist. Sein ausgeprägtes Talent für Musik zeigte sich schon in seiner frühen Kindheit. Mit nur drei Jahren begann er das Klavier spielen und wurde anschließend mit nur elf Jahren in die „Royal Academy of Music“ in London aufgenommen. Nur vier Jahre später begann er seine Musikalische Karriere als Pianist in einem lokalen Pub, bis er daraufhin Mitte der sechziger Jahre seine erste eigene Band „Bluesology“ gründete. Gemeinsam mit seiner Band konnte John auf Tournee Erfahrung sammeln, da er oft als Vorband spielen konnte. Kurz darauf wurde er dann von DJM Records als Komponist engagiert und begann mit Bernie Taupin zusammenzuarbeiten. Mit diesem begann er auch eigene Stücke aufzunehmen, nachdem sie zunächst nur für andere Künstler Texte schrieben. So wurde im Jahr 1968 seine Debüt Single „I`ve Been Loving You“ und nur ein Jahr später... weiterlesen

{Elton John}
Photo by David Shankbone / CC BY 2.0

Elton John

Elton John, geboren unter dem Namen Sir Elton Hercules John, am 25.März 1947 in London ist ein britischer Sänger, Komponist und Pianist. Sein ausgeprägtes Talent für Musik zeigte sich schon in seiner frühen Kindheit. Mit nur drei Jahren begann er das Klavier spielen und wurde anschließend mit nur elf Jahren in die „Royal Academy of Music“ in London aufgenommen. Nur vier Jahre später begann er seine Musikalische Karriere als Pianist in einem lokalen Pub, bis er daraufhin Mitte der sechziger Jahre seine erste eigene Band „Bluesology“ gründete. Gemeinsam mit seiner Band konnte John auf Tournee Erfahrung sammeln, da er oft als Vorband spielen konnte. Kurz darauf wurde er dann von DJM Records als Komponist engagiert und begann mit Bernie Taupin zusammenzuarbeiten. Mit diesem begann er auch eigene Stücke aufzunehmen, nachdem sie zunächst nur für andere Künstler Texte schrieben. So wurde im Jahr 1968 seine Debüt Single „I`ve Been Loving You“ und nur ein Jahr später das Album „Empty Sky“ veröffentlicht. Mit diesem gelang John zwar der Sprung in die amerikanischen Charts, der große Erfolg jedoch kam erst mit seinem fünften Album „Honkey Chateau“ auf, welches es auf Platz eins der Album-Charts in den USA schaffte. Mit dem im Jahr 1973 erschienenen Album „Goodbye Yellow Brick Road“, schaffte es John seine Popularität dann endgültig auch über den Atlantik hinweg in sein Heimatland auszubreiten. So gründete er mit steigendem Erfolg sein eigenes Plattenlabel „Rocket Records“ und veröffentlichte das in Zusammenarbeit mit John Lennon entstandene Album „Caribou“, welches gleich die Spitze der Charts in den USA sowie in Großbritannien erreichte. Auch in den folgenden Jahren konnte er seine Erfolgssträhne fortsetzen und komponierte eine ganze Reihe von Nummer eins Hits. Im Jahr 1992 folgte sein Album „The One“ welches die Charts stürmte. Es erreichte Platz eins in Deutschland, Österreich und der Schweiz und wurde mehrfache mit Gold und Platin ausgezeichnet. Sein nächster großer Erfolg erschien im Jahr 1994, als er zusammen mit Tim Rice den Soundtrack für den Disney Film „König der Löwen“ aufnahm, für diesen wurde John unteranderem im selben Jahr auch der Oskar für den besten Film Song überliehen. 1997 veröffentlichte er die Single „Candle In The Wind“, welche er zum Andenken an Lady Diana neu vertonte. Diese wurde bis heute rund 33 Millionen mal verkauft und gilt somit als bestverkaufteste Single aller Zeiten. Parallel konnte Elton John eine ganze Reihe an Auszeichnungen ansammeln. Bereits 1975 erhielt er in Hollywood einen Stern auf dem berühmten „Walk Of Fame“, und wurde zum „Commander of The Most Exellent Order Of The British Empire“ ernannt. Zudem erhielt er bis heute rund sechs „Grammy Awards“ und einen „Golden Globe“. Nach der Jahrhundertwende verfolgte Elton John seine Karriere auch am Broadway weiter und komponierte die Musik für die Musicals „Billie Elliot the Musical“ und „Lestat: The Musical“. Aktuell erschien 2019 seine Single „( I`m Gonna) Love Me Again“ welche es auf Platz 15 der amerikanischen Charts schaffte. Zuletzt war er Mitte diesen Jahres im Rahmen seiner „Farwell Yellow Brick Tour“ für einige Konzerte in Deutschland. Eigentlich gab Elton John seiner Tournee die Beschreibung „The Final Tour“ doch wir sind zuversichtlich, das Elton John uns noch mindestens ein letztes Mal in Deutschland besuchen wird. Abonnieren sie unseren prestige.tickets Newsletter um keine Tour von Elton John mehr zu verpassen und um sich rechtzeitig die begehrten Tickets zu sichern.


NEWSLETTER

Leider gibt es aktuell von Elton John keine Termine. Wir informieren dich jedoch gerne direkt, sobald es neue Termine gibt. Einfach hier für den Elton John Newsletter anmelden und keine Angebote und Tourdaten mehr verpassen!

Ich möchte den regelmäßig erscheinenden Newsletter abonnieren und bin daher mit einer Speicherung meiner E-Mail-Adresse zum Zweck der Zustellung des Newsletters entsprechend der Datenschutzerklärung einverstanden. Den Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen.


Hier können Sie sich anmelden ...

Versandpartner und Zahlungsmethoden

Deutsche Post - UPS - DHL
PayPal - Kreditkarten und Lastschrift
Amazon Pay
Vorkasse
Copyright © prestige.tickets 2019. Alle Rechte vorbehalten.Folge uns auf