Prestige-Tickets

Events von A bis Z


U2. U2 ist eine irische Rockband die 1976 in Dublin entstand. 1978 sie zu ihrem heutigen Namen und besteht seitdem aus dem Leadsänger Bono (Paul David Hewson), dem Gitarristen The Edge (David Howell Evans), dem Bassisten Adam Clayton und dem Schlagzeuger Larry Mullen junior. Im Jahr 1978 gewann die in U2 umbenannte Band eine Talentshow und erhielt mit dem Sieg ihren ersten Plattenvertrag. In den 1980er-Jahren wurde die Band kontinuierlich populärer und veröffentlichte seither zahlreiche Nummer-eins-Hits in verschiedenen Ländern. U2, in ihrer personellen Besetzung seit Gründung bis heute unverändert, entwickelten schon früh eine eigene für sie typische Spielweise Immer wieder ließ die Gruppe jedoch verschiedene musikalische Stile in ihre Musik einfließen. Elemente von Punk, Gospelmusik, Country, Blues, Dance, Industrial, Ambient, Trip Hop und anderer Richtungen prägten teilweise ganze Alben. Sie orientieren sich an Künstlern wie Elvis Presley, den Beatles, Van Morrison, The Clash und vielen anderen, erhielten jedoch eine konstante Unverkennbarkeit. Im September 2017 erschien dann You’re the best thing about me als Vorabsingle des kommenden Albums Songs of Experience, welches am 1. Dezember 2017 veröffentlicht wurde. Mit diesem Album im Gepäck kommen U2 2018 auf Tour und dabei auch nach Deutschland. Sichern Sie sich jetzt die besten Plätze und erleben Sie U2 live, mit Prestige-Tickets!

Tickets ab 279.00 €

UB40. UB40 ist eine populäre multinationale Reggae- und Popband aus Großbritannien. Die Band wurde 1978 in Birmingham von den Brüdern Robin und Alistair „Ali“ Ian Campbell gegründet. Die Band hatte eine Reihe von Hits, die den meisten bekannt sein dürften, darunter Red Red Wine, I Got You Babe, Can’t Help Falling in Love und Kingston Town. Der Bandname ist abgeleitet vom britischen Antragsvordruck für Arbeitslosengeld (Unemployment Benefit). In ihren Texten schneiden UB40 häufig soziale Themen wie Rassismus oder Arbeitslosigkeit an. Für 2017 haben UB40 bekanntgegeben, mit einem Ihrer erfolgreichsten Alben „Singing off“ aus dem Jahre 1980, nochmals auf Tour zu gehen. Dabei wird man sie auch in Deutschland in 7 ausgewählten Locations erleben können. Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten mit Prestige-Tickets!

Udo Lindenberg. Udo Gerhard Lindenberg wurde am 17. Mai 1946 in Gronau (Westf.) geboren und ist ein deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler. Im Alter von 15 Jahren begann er eine Ausbildung zum Kellner im Hotel Breidenbacher Hof in Düsseldorf. Als Schlagzeuger spielte er in den Altstadtkneipen bei zahlreichen Events. 1969 gründete Udo Lindenberg seine erste Band Free Orbit (mit Peter Herbolzheimer), deren erste LP im Oktober 1970 erschien. Lindenbergs erste LP's blieben alle ohne kommerziellen Erfolg. 1973 brachte das nach der Andrea Doria benannte Album Andrea Doria - mit den Ohrwürmern Alles klar auf der Andrea Doria und Cello. Damit kam der kommerzielle Durchbruch, es verkaufte sich über 100.000 Mal, und Lindenberg bekam recht schnell den ersten Millionenvertrag eines deutschsprachigen Rockmusikers. 1983 wurde das Lied Sonderzug nach Pankow aus der LP Odyssee, eine Adaption von Harry Warrens Chattanooga Choo Choo, veröffentlicht, welches sein bis dahin größter kommerzieller Erfolg war. Gleichzeitig mit Ankündigung seines neuen Studioalbums erschien Ende Februar 2016 die Singleauskopplung „Durch die schweren Zeiten“. Am 29. April wurde das Album „Stärker als die Zeit veröffentlicht“ und passend dazu gab es 2017 die gleichnamige Tournee. Nach einem Jahr Pause macht Udo Lindenberg sich 2019 wieder auf Tour! Sichern Sie sich jetzt die besten Plätze mit Prestige-Tickets!

Tickets ab 99.60 €

Unheilig. Der Graf gründete Unheilig 2000 gemeinsam mit Grant Stevens und José Alvarez-Brill. Im selben Jahr wurde die Single: „Sage Ja!“ veröffentlicht, der im Februar 2001 das Debütalbum Phosphor mit einer musikalischen Mischung aus Elektronik und Rock folgte. Stilistisch bewegt sich Unheilig in zahlreichen Genres. Hinsichtlich der Zuordnung zur Stilrichtung Neue Deutsche Härte äußerte Der Graf in einem Interview lachend: „Ich weiß bis heute nicht, was Neue Deutsche Härte heißt. Mir ist dieser Begriff zu martialisch. Ich habe mich nie an einem Stil oder an einer Richtung orientiert.“ Am 19. Februar 2010 erschien das neue Album Große Freiheit. Darauf enthalten ist die erste Single-Auskopplung Geboren um zu leben. Das Album erreichte direkt Platz 1 der deutschen Verkaufscharts und wurde zum bislang größten Erfolg des Projektes. So verkaufte es sich bisher mehr als 1,52 Millionen Mal. 2010 gewann Unheilig den Musikpreis Bambi in der Kategorie Pop National. Mit der „Zeit zu gehen“ und „Ein letztes Mal“ Tour sind Unheilig seit 2015 unterwegs. Den endgültigen Abschied von der Bühne geben Unheilig bei einem großen Abschiedskonzert in Köln, am 10.09.2016 im Rhein-Energie Stadion. Jetzt gleich die besten Tickets sichern und Unheilig das letzte Mal Live erleben.