Prestige-Tickets

Events von A bis Z


Take That. Take That ist eine britische Popband. Sie besteht derzeit aus Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald. Ehemalige Mitglieder sind Jason Orange und Robbie Williams. Bekannte Songs der Gruppe sind selbstgeschriebene Titel wie Back For Good, Patience und Shine sowie gecoverte Titel wie Relight My Fire, Could It Be Magic und How Deep Is Your Love. Nach dem Ausstieg von Robbie Williams 1995 und der Trennung der Gruppe 1996 starteten zehn Jahre danach vier Gründungsmitglieder mit dem Album Beautiful World ein Comeback. 2010 kam Williams zur Gruppe zurück, und sie nahm in kompletter Besetzung das Album Progress mit der dazugehörigen ersten Single The Flood auf. Im September 2014 gab Jason Orange seinen Ausstieg aus der Band bekannt. Für 5 Termine kommen Take That 2015 auch nach Deutschland, seien Sie dabei mit Prestige-Tickets.

Tarkan. Tarkan geboren am 17. Oktober 1972 in Alzey, Deutschland heißt mit bürgerlichem Namen Tarkan Tevetoğlu und ist ein international erfolgreicher türkischer Popmusiker. Am 23. Dezember 2007 veröffentlichte Tevetoğlu das Album Metamorfoz. Es wurde am 14. April 2008 für mehr als 200.000 verkaufte Exemplare mit Platin ausgezeichnet. Ein Jahr später, am 5. Mai 2009, wurde das Album für insgesamt mehr als 300.000 verkaufte Einheiten mit dem Diamond Award ausgezeichnet. Sein am 28. Juli 2010 veröffentlichtes Album Adımı Kalbine Yaz verkaufte in den ersten drei Wochen 307.500 Exemplare. Bis Ende des Jahres werden insgesamt 355.000 Einheiten von dem Album verkauft, womit es das meistverkaufte Album des Jahres ist. Nach diversen Turbolenzen kommt Tarkan 2016 für ein Konzert nach Deutschland. Seien Sie live dabei mit Prestige-Tickets!

Taylor Swift. Taylor Alison Swift geboren am 13. Dezember 1989 in Reading, Pennsylvania ist eine US-amerikanische Singer-Songwriterin, die auch als Musikproduzentin fungiert und schauspielert. Die siebenfache Grammy-Preisträgerin ist hauptsächlich auf dem Gebiet des Country-Pop aktiv. Im Alter von zehn Jahren begann Swift an Karaokewettbewerben teilzunehmen und bei Festivals und Messen als Sängerin aufzutreten. Dafür schrieb sie bereits eigene Songs. Mit elf Jahren versuchte sie in Nashville bei verschiedenen Plattenlabels einen Vertrag zu erhalten. Mit 14 Jahren wurde sie bei einem Auftritt im Bluebird Café von Scott Borchetta entdeckt, der sie für sein neues Plattenlabel Big Machine Records verpflichtete. 2006 veröffentlichte Swift ihre Debütsingle Tim McGraw, die Platz sechs in den Hot Country Songs erreichte. Ihr Debütalbum Taylor Swift wurde am 24. Oktober 2006 veröffentlicht und konnte auf Platz fünf in den Billboard 200 klettern. Es wurde von der RIAA mit Fünffach-Platin ausgezeichnet Im November 2008 veröffentlichte Swift ihr zweites Album Fearless, das die Album-Hitparade mit Unterbrechungen elf Wochen lang anführte;[7] kein anderes Album seit dem Jahr 2000 konnte diesen Spitzenplatz länger behaupten, und es war das meistverkaufte Album des Jahres 2009 in den Vereinigten Staaten. Swifts drittes Album Speak Now, das im Oktober 2010 weltweit veröffentlicht wurde, verkaufte sich in den USA innerhalb der ersten Woche mehr als eine Million Mal. Swifts viertes Studioalbum Red erschien am 22. Oktober 2012 und wurde von Nathan Chapman produziert. Mit Ihrer “The 1989 World Tour” kommt Taylor Swift nun auch für ein Konzert nach Deutschland. Sichern Sie sich rechtzeitig die Tickets auf Prestige-Tickets.de!

The 1975. The 1975 sind eine britische Indie-Rock-Band aus Manchester. Gegründet wurden The 1975 im Jahr 2002 als Schülerband. Die vier Mitglieder begannen als Cover-Punkband und entwickelten erst mit der Zeit ihren eigenen Stil. Den Durchbruch hatten The 1975 dann Anfang 2013 mit der dritten EP „Music for Cars“ und daraus der Single „Chocolate“. Danach hatten sie zahlreiche Auftritte in England und den USA, darunter auch beim renommierten South by Southwest in Texas. Anfang September erschien dann das Debütalbum von The 1975 mit dem Bandnamen als Titel. Vorab kam eine Wiederveröffentlichung von „Sex“ in der Albumversion ebenfalls in die Charts. Im Februar 2016 erschien ihr zweites Studioalbum “I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful Yet So Unaware Of It“. Dieses schaffte es bis auf Platz 1 der offiziellen britischen Charts

Tickets ab 67.90 €

The Beach Boys. The Beach Boys sind eine der weltweit erfolgreichsten Pop- und Rockbands der 1960er und frühen 1970er Jahre. Sie wurden 1961 von den Brüdern Brian, Dennis und Carl Wilson, ihrem Cousin Mike Love und dem Schulfreund Alan Jardine im kalifornischen Hawthorne gegründet. Bis Mitte der 1960er Jahre verbuchte die Band mit Surfmusik zahlreiche Charterfolge. Besondere Merkmale ihrer Musik sind einprägsame Melodien und ein differenzierter, häufig vierstimmiger Chorsatz unter Verwendung teilweise ungewöhnlicher Harmoniefolgen. Ihre Texte beschworen anfänglich meist Teenagersehnsüchte nach einem hedonistisch orientierten und sorgenfreien Leben, thematisierten später aber auch ernsthafte und problematische Felder. Mit ihrem experimentellen Album Pet Sounds, das laut Fachzeitschriften wie Mojo und Rolling Stone] zu den bedeutendsten Alben in der Geschichte der Rockmusik zählt, und den Arbeiten am Album Smile erneuerten sie teilweise die damaligen Strukturen der Rock- und Popmusik und erweiterten deren musikalische Ausdrucksmöglichkeiten. Während ihr Erfolg in den USA ab 1967 langsam schwand, konnten die Beach Boys in Europa ihre größten Erfolge feiern, bis sie 1974 mit dem Compilation-Album Endless Summer auch in ihrer Heimat wieder erfolgreicher waren. 1988 kam mit Kokomo ein weiterer Nummer-eins-Erfolg hinzu. Die Gruppe war insgesamt über 50 Jahre lang in den Top 40 der amerikanischen Billboard-Charts vertreten. 1983 starb Dennis Wilson und 1998 Carl Wilson. Die drei verbliebenen Gründungsmitglieder gingen in der Folgezeit separat mit verschiedenen Begleitbands auf Tournee. 2012 fanden sie wieder zusammen, veröffentlichten ein neues Studioalbum und gingen auf eine Welttournee. 2017 soll es wieder soweit sein und die Beach Boys gehen auf wieder auf Welttournee.

Tickets ab 97.80 €

The BossHoss. The BossHoss ist eine 2004 gegründete siebenköpfige Band aus Berlin. Die Gruppe hatte 2005 ihren Durchbruch mit Interpretationen von Popsongs im Country-Musik-Stil. Inzwischen schreibt Rhythmusgitarrist Hoss Power die meisten Lieder der Band selbst, wie auch ihre bislang kommerziell erfolgreichste Single Don’t Gimme That. Der Ursprung des Bandnamens liegt in dem 1965 von The Sonics veröffentlichten Lied The Real BossHoss Die Bandmitglieder treten häufig in Feinripphemden oder Jeanshemden sowie weißen Stetsons, Westernstiefeln und Sonnenbrillen auf. Daneben tragen die beiden Frontmänner Burns und Power mehrere Ringe, wobei ihre linken Hände jeweils die Worte B-O-S-S und H-O-S-S mit vier Ringen bilden. Wichtiges Element aller Live-Auftritte ist beispielsweise der Surf von de Tijuana auf einem Brett über die Zuschauermenge. Seit der Tour zu Liberty of Action verwendet Perkussionist de Tijuana neben einer Keytar auch Keyboards.

The Chemical Brothers. Das englische Duo The Chemical Brothers, bestehend aus Tom Rowlands und Ed Simons, ist in den späten 1990er-Jahren als Vertreter des Big Beat populär geworden. The Chemical Brothers gelten zusammen mit Fatboy Slim, The Prodigy und The Crystal Method als Pioniere des Big Beat. Mit Setting Sun und Noel Gallagher als Sänger zu Setting Sun erreichten The Chemical Brothers 1996 erstmals die Spitze der britischen Charts. Der internationale Durchbruch gelang ihnen 1997 mit der Single Block Rockin' Beats. 2004 wurde My Elastic Eye in dem Film Butterfly Effect verwendet. Ihr bisher größter Hit ist Galvanize aus dem Album Push the Button von 2005. Die Single schaffte europaweit den Einstieg in die Top 10 (unter anderem Nummer eins in Griechenland) und konnte sich wochenlang dort halten. Das letzte Deutschlandkonzert ist schon etwas her, umso glücklicher sind wir darüber das The Chemical Brothers 2016 für ein Konzert in Gelsenkirchen vorbeikommen. Schnell Tickets sichern ist die Devise!

The Corrs. The Corrs ist eine irische Popmusik-Gruppe. Die Gruppe besteht aus vier Geschwistern, die in Dundalk nahe der nordirischen Grenze an der Ostküste Irlands geboren und aufgewachsen sind. In ihrer Musik vereinen sie Pop-, Softrock- und Folkelemente. Der nationale Durchbruch kam für die Corrs im Jahre 1995, nachdem sie ihr erstes Album mit dem Titel Forgiven, Not Forgotten veröffentlichten. Im Sommer 2000 veröffentlichten sie ihr drittes Studioalbum In Blue, mit dem sie in den USA den Durchbruch erreichten. The Corrs traten nach zehnjähriger Bühnen-Abstinenz am 13. September 2015 beim Konzert Live in Hyde Park in London auf. Zudem erschien ihr neues Album am 27. November 2015 unter dem Titel White Light. Mit der gleichnamigen Tour sind The Corrs 2016 auch in Deutschland zu sehen. Jetzt Tickets sicher mit Prestige-Tickets!

The Cure. The Cure ist eine britische Pop-/Rock-/Wave-/Gothic -Band, die 1976 im südenglischen Crawley als Malice gegründet wurde. Zunächst spielte Robert Smith nur Gitarre. Nach dem Ausstieg einiger Mitglieder benannte sich die Band 1977 zunächst in Easy Cure und 1978 schließlich in The Cure um. Seit diesem Zeitpunkt fungiert Robert Smith, der mit seinen toupierten Haaren und seinem geschminkten Gesicht zur Identifikationsfigur der Gruppe wurde, als Bandleader, Komponist und Sänger. Er ist außerdem das einzig dauerhafte Mitglied der Band. Nachdem die Band eine ausgedehnte Tour für Nordamerika angekündigt hat steht nun fest, dass Sie auch nach Deutschland kommt. Im Rahmen Ihrer größten Europatournee seit 2008 kommen Sie für 6 Termine nach Deutschland. Nutzen Sie diese Chance und erleben Sie The Cure live.

the GazettE. the GazettE ist eine japanische Rockband, die 2002 gegründet wurde und dem Visual Kei zuzuordnen ist. Besonders Auffällig ist das Erscheinungsbild der Bandmitglieder. Durch ihr androgynes Auftreten, ihre Kostümierung und ihre Frisuren, sind sie zu einer der populärsten Bands der Visual Kei-Szene geworden. Nach Ihrer Gründung hatten Sie 2004 schon Ihre ersten Auftritte und ein erstes Album herausgebracht. 9 Alben später stehen wir nun vor eine großen Welt Tournee von the GazettE, bei der Sie auch 2 Mal in Deutschland halt machen. Sichern Sie sich jetzt die Tickets für diese Ausnahme Künstler.

The Libertines. The Libertines ist eine vierköpfige englische Rockband aus London.Nachdem es Aufgrund interner Differenzen der Band zu einer Langjährigen Pause seit 2004 kam gab es 2010 immer wieder Spekulationen um eine baldige Rückkehr der Band auf die Bühnen, nicht zuletzt durch einige, oftmals spontane gemeinsame Auftritte Dohertys und Barâts. Also erklärten The Libertines Ende März 2010 auf einer Pressekonferenz, zumindest für zwei Auftritte bei den Festivals in Reading und Leeds im Sommer 2010 wieder aufzutreten. Vier Jahre später bestätigt die Band eine offizielle Live-Reunion am 5. Juli 2014 im Londoner Hyde Park. Im Herbst 2014 folgte eine kurze Europa-Tour, u.a. nach Berlin und Düsseldorf. Nachdem am 11. September 2015 The Libertines ihr drittes Studioalbum „Anthem For Doomed Youth“ veröffentlicht haben, folgt auch nun wieder eine kleine Europa Tournee darunter mit 3 Terminen in Deutschland. Sichern Sie sich schnell Karten solange es noch möglich ist!

The Mavericks. The Mavericks sind eine in Florida (USA) beheimatete Country-Rock-Band. Mitglieder sind Raul Malo (* 7. August 1965 in Miami), Robert Reynolds (* 30. April 1962 in Kansas City, Missouri), Paul Deakin (* 2. September 1959 in Miami) und Nick Kane (* 21. August 1954 in Jerusalem, Georgia). Bei einigen Aufnahmen wirkte der Pianist Jerry Dale McFadden mit. Die Leidenschaft für Schallplatten der Rock-’n’-Roll-Ära brachte Raul Malo, Robert Reynolds und Paul Deakin Ende der 1980er Jahre in Miami zusammen. Ende 1990 wurde ein selbstfinanziertes Album eingespielt, das ausschließlich Raul-Malo-Kompositionen enthielt. Verschiedene Plattenfirmen bemühten sich um das Trio. Die Verkaufszahlen blieben jedoch hinter den Erwartungen zurück. Das zweite Album, What a Crying Shame, brachte 1994 den Durchbruch. Es verkaufte sich in den USA über eine Million Mal und wurde dort mit Platin ausgezeichnet. Bis heute folgten 4 weitere Studioalben, einige Kompilationen und live Alben. 2017 sind The Mavericks auch endlich wieder in Deutschland live zu sehen, wenngleich Sie für nur ein Konzert nach Köln kommen. Sichern Sie sich schnell die Tickets für The Mavericks.

Tickets ab 109.90 €

The Pretty Reckless. The Pretty Reckless ist eine US-amerikanische Alternative-Rock-Band aus New York City. Sie wurde im Jahre 2009 von der Schauspielerin und Model Taylor Momsen als The Reckless gegründet. Wegen markenrechtlicher Probleme wurde daraus The Pretty Reckless. Die Band steht bei Razor & Tie unter Vertrag und hat bislang drei Studioalben veröffentlicht. Musikalisch setzt die Band stark auf Einflüsse des Bluesrock sowie auf klassischen Hard Rock. Ihr letztes Album „Who You Selling For” Erschien am 21. Oktober 2016 und mit eben diesem Album im Gepäck kommen The Pretty Reckless 2017 auf Tour! Halt machen sie dabei in Köln, Hamburg, Berlin und München. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für The Pretty Reckless und erleben Sie eine einzigartige Show rund um die wunderschöne Taylor Momsen - mit Prestige-Tickets!

The Prodigy. The Prodigy (engl. ‚das Wunder‘, ‚Wunderkind‘) ist eine englische Band, die Anfang der 1990er-Jahre Breakbeats in der Elektronischen Tanzmusik populär machte. In der Anfangsphase noch stark am Acid House und Techno der frühen 1990er orientiert, entwickelten sie schnell ihren eigenen Stil, der auch neue Stile wie Drum and Bass und Jungle einbezog. Etwa ab 1996 prägten The Prodigy auch aktuelle Sounds wie Big Beat und Trip-Hop, wobei sie Elemente des Alternative und des Punk in ihren Sound einbauten. Aktuell besteht die Band aus 3 Mitlgiedern: Gesang: Keith Flint Synthesizer, Programming: Liam Howlett Gesang, MC: Keith Palmer alias Maxim Reality

The Rock n Roll Wrestling Bash. Der Rock’n’Roll Wrestling Bash bietet seit 2003 eine weltweit einzigartige Symbiose aus Mexican Wrestling, energiegeladenem Rock’n’Roll, Striptease und Comedy. Während die Band El Brujo's Gore-Chestra auf der Bühne ein unglaubliches Set herunterballert, geben wildgewordene Superhelden-Wrestler in einem Ring vor der Bühne im Lucha Libre Style Vollgas. Das Besondere am Rock’n’Roll Wrestling Bash : Die Kämpfe werden Monate im Voraus choreographiert und eigens von der Band komponierte und auf die Choreographie abgestimmte Songs erzeugen eine rasante Dynamik. Die Kämpfe unterscheiden sich durch Überzeichnung stark von anderen Wrestling-Shows. Es treffen übertriebene Stories und faszinierende Kostüme auf scharfe Stripperinnen in einer trashigen Kulisse, untermalt von einen atemberaubenden Live-Soundtrack.

The Rolling Stones. The Rolling Stones sind eine 1962 gegründete britische Rockband. Die Band zählt zu den langlebigsten und kommerziell erfolgreichsten Gruppen in der Rockgeschichte. Folgt man den Ausführungen des späteren Rolling-Stones-Bassisten Bill Wyman, so hatte Brian Jones sich bei dem englischen Bandnamen Rolling Stones (wörtlich übersetzt: „Rollende Steine“) von der Zeile “I’m a rollin’ stone” im Muddy-Waters-Blues Mannish Boy aus dem Jahr 1956 inspirieren lassen. Keith Richards dagegen führt die Wahl des Namens genauso wie Dick Taylor auf das ebenfalls von Muddy Waters aufgenommene Stück Rollin’ Stone zurück. Seit 1994 besteht die band aus den mitgliedern Mick Jagger, Keith Richards, Ron Wood und Charlie Watts. Am 21. Februar 2014 starteten die Rolling Stones Ihre aktuelle Welttournee 14 On Fire, für die bis in den Juni hinein bereits Konzerttermine angekündigt sind und noch weitere folgen sollen. Nach einer Asien-Australien-Etappe mit Auftritten in Abu Dhabi, Tokio, China, Singapur, Australien und Neuseeland sind Veranstaltungen in Europa geplant. Fest stehen bislang Auftritte beim niederländischen Pinkpop Festival, beim belgischen TW Classic Festival, in Rom sowie auf der Waldbühne Berlin und in der ESPRIT Arena in Düsseldorf. Jetzt gleich die besten Tickets für die Rolling Stones in Düsseldorf und Berlin sichern !

The Script. Die Band „The Script“ besteht aus den Mitlgiedern Daniel (Danny) O'Donoghue (Gesang, Keyboard), Mark Sheehan (Gitarre) und Glen Power am (Schlagzeug) Bereits kurze Zeit, nachdem Danny und Mark ihre Songwriting- und Produktions-Partnerschaft eingegangen waren, wurde ihr Talent entdeckt. Sie wurden in die Vereinigten Staaten eingeladen, um mit einigen ihrer großen Studio-Vorbildern zusammenzuarbeiten. Danny und Mark waren nun ein „Backroom Team“, sie produzierten Demos für andere Künstler, aber als sie den ebenfalls aus Dublin stammenden Schlagzeuger Glen trafen, luden sie ihn sofort zu einem Arbeitswochenende nach Los Angeles ein. Glen spielte bereits seit seinem fünfzehnten Lebensjahr Sessions und steckte das Geld in Solo-Projekte und in sein Heimstudio. All das legte er erst einmal auf Eis, als seine Zusammenarbeit mit Mark und Danny drei Songs in nur einer Woche hervorbrachte. Die Debütsingle der Band trug den Titel We Cry. In den UK Charts stieg sie auf Platz 15, in den irischen Charts stieg sie auf 9 ein. 2009 wurden sie mit dem European Border Breakers Award (EBBA) ausgezeichnet. Das dritte Album erschien am 7. September 2012 in Irland. Die ausgekoppelte Single Hall of Fame wurde als Titelsong des am 7. Februar 2013 gestarteten, von und mit Til Schweiger inszenierten Kinofilms Kokowääh 2 eingesetzt.

The Sweet. The Sweet ist eine britische Rockband, die mit Hits wie Ballroom Blitz, Teenage Rampage oder Fox on the Run die erfolgreichste Glam-Rock-Gruppe der 1970er Jahre war. Die Band stammte aus dem englischen Middlesex und nannte sich ursprünglich „Sweet Shop“. Den Durchbruch in Deutschland hatten The Sweet bereits mit Ihrer zweiten Single Co-Co. Diese landete im Jahre 1971 in den deutschen Charts prompt auf Platz 1. Mit der „The last encore Tour“ kommen The Sweet 2017 auf Tour. Seien Sie dabei, mit Prestige-Tickets!

Tickets ab 64.50 €

The Voice Of Germany. The Voice of Germany ist eine deutsche Gesangs-Castingshow, die seit November 2011 von den Fernsehsendern ProSieben und Sat.1 ausgestrahlt wird. Sie basiert auf dem Castingshow-Konzept The Voice, das erstmals Ende 2010 in den Niederlanden unter dem Titel The Voice of Holland umgesetzt wurde. Nun geht die Erfolgsshow stimmgewaltig in die 6. Runde! Aus der alten Epsiode bleiben Michi Beck und Smudo der Fanta 4 erhalten, Samu Haber kehrt nach 1 Jähriger Pause zurück und auch Andreas Bourani ist uns in dieser Episode treu geblieben. Im Dezember/Januar2016/2017 geht The Voice of Germany wieder einmal auf große Live Tour durch Deutschland. Sichern Sie sich jetzt die besten Plätze mit Prestige-Tickets!

The Weeknd. The Weeknd heißt mit bürgerlichem Namen eigentlich Abel Makkonen Tesfaye, wurde am 16. Februar 1990 in Toronto, Ontario geboren und ist ein bekannter kanadischer R&B-Musiker. Nachdem er im Alter von 17 Jahren, gemeinsam mit einem heutigen Mitglied seiner Crew, die High School abgebrochen hat, kam er schließlich auf seinen Künstlernamen; „an einem Wochenende weggelaufen und nie wieder erschienen“ („left one weekend and never came home.“). Da jedoch eine kanadische Band bereits den Namen The Weekend trägt, hat er die Buchstabierweise modifiziert (‚The Weeknd‘). Bekannt wurde er durch seine Zusammenarbeit mit dem ebenfalls aus Toronto stammenden Rapper Drake und seinen Veröffentlichungen auf YouTube. Sein Debütalbum „Kiss Land“ erschien am 10. September 2013. In den USA konnte es in der ersten Woche 96.000 Exemplare absetzen und sich auf #2 der Billboard 200 platzieren. Sein zweites Album ”Beauty Behind the Madness“ erschien in 2015 und ist sein bislang erfolgreichstes. Wer The Weeknd aber auch mal live erleben möchte hat in 2017 die Chance dazu. Da kommt The Weeknd auf seiner Tour auch für ein Konzert in Deutschland vorbei. Special Guests: Bryson Tiller & Lil Uzi Vert. Die Tickets dafür bekommen Sie sich wie gewohnt, bei Prestige-Tickets!

Tickets ab 149.95 €

The Who. The Who ist eine der bedeutendsten britischen Rockbands der 1960er- und 1970er-Jahre. Anfangs galt sie als „Radau-Combo“, die als Teil der Mod-Bewegung am „harten“ Ende der „British Invasion“ zu finden war. In ihrer Musik und ihrem Auftreten vertraten die vier Engländer in den ersten Jahren eine im Vergleich zu den Beatles und den Rolling Stones aggressivere Variante der britischen Rockmusik. Später erreichten Sie durch Veröffentlichung der Konzeptalben Tommy und Quadrophenia einen hohen Bekanntheitsgrad und gelten heute als eine der einflussreichsten Rockbands der Musikgeschichte. Nach dem Tod von Keith Moon (1978) und John Entwistle (2002) sind heute lediglich der Gitarrist Pete Townshend und der Sänger Roger Daltrey aus der Gründungsbesetzung übrig. Dennoch ist die Band ist bis heute musikalisch aktiv und beehrt uns nach 9 Jahren Abstinenz nun endlich wieder mit 2 Konzerten in Deutschland. Sichern Sie sich schnell die besten Plätze für „The Who“, mit Prestige-Tickets!

The xx. The xx sind eine im Jahr 2005 gegründete Indie-Pop-Rock-Band aus dem Südwesten Londons.Die Bandmitglieder, alle um 1990 geboren, stammen aus dem Londoner Stadtteil Putney und gingen gemeinsam zur Schule. Bereits im Alter von 15 Jahren übten sie zusammen im Probenraum der Elliott School und traten vor Publikum auf. Mit der Gitarristin Romy Croft und dem Bassisten Oliver Sim verfügte die Band über zwei Leadsänger, dazu kamen noch Baria Qureshi, die jedoch 2009 wider aufhörte. Mit ihrem Debütlied Crystalised machten sie Anfang 2009 auch im Internet auf sich aufmerksam. Im selben Jahr stellten sie auch ihr Debütalbum xx fertig, das sie größtenteils selbst produzierten und abmischten. Kurz vor Erscheinen des Albums wurden sie vom NME in die Newcomer-Liste The Future 50aufgenommen.Im September 2010 gewann die Band den renommierten Barclaycard Mercury Prize und setzte sich damit unter anderem gegen Villagers, Foals, Mumford & Sons und Dizzee Rascal durch. Am 16. Juli 2012 veröffentlichte die Band die erste Single Angels des zweiten Albums auf ihrer Facebookseite. Am 7. September 2012 erschien das zweite Album Coexist. Im Mai 2014 gab die Band bekannt, dass sie mit dem Produzenten Rodaidh McDonald am dritten Album arbeitet. Ebendieses Album soll unter dem Namen „I See You“ am 13. Januar 2017 erscheinen. Passend dazu kommen The xx auf Tour. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für The xx, mit Prestige-Tickets!

Tickets ab 69.90 €

Three Days Grace. Three Days Grace ist eine kanadische Alternative-Rock- bzw. Post-Grunge-Band. Sie besteht aus den Gründungsmitgliedern Schlagzeuger und Background-Sänger Neil Sanderson, E-Bassist und Background-Sänger Brad Walst, seit 2003, Lead-Gitarrist Barry Stock und seit 2013 dem Lead-Sänger Matt Walst. Die erste Single mit Matt, „Painkiller” wurde drei Tage darauf am 31. März 2014 bekanntgegeben und ist seit dem 1. April 2014 über iTunes erhältlich. Ihr Song „I Am Machine”, zu dem auch ein Musikvideo gedreht wurde, ist am 30. September 2014 als Nachfolge-Single veröffentlicht worden. Mit dem Single-Release kündigt die Band auf ihrer Homepage den 31. März 2015 als festes Release-Datum für ihr neues Album mit dem Titel Human an. Und um Dieses Album gebührend zu feiern touren Three Days Grace jetzt um die Welt und kommen auch für einige Termine nach Deutschland. Sichern Sie sich schnell Tickets, mit Prestige-Tickets.

Tim Bendzko + Band. Tim Bendzko geboren am 9. April 1985 in Berlin, ist ein deutscher Sänger und Songwriter. Überregionale Bekanntheit erreichte er mit seinem Lied „Nur noch kurz die Welt retten" und als Gewinner des Bundesvision Song Contests im Jahre 2011. Seinen musikalischen Durchbruch hatte er im Juni 2011 mit seinem Debütalbum Wenn Worte meine Sprache wären, das auf Platz vier der deutschen Charts einstieg. Die Single „Nur noch kurz die Welt retten“ hielt sich 47 Wochen in den Charts und wurde später mit Platin-Status ausgezeichnet, ebenso wie das Album. Im Mai 2013 veröffentlichte er sein zweites Album "Am seidenen Faden" mit „gefühligem, selbstgedichteten deutschen Pop“. Das Album erreichte den ersten Platz und die gleichnamige Single den elften Platz in den deutschen Charts und wurde mittlerweile mit dreifach Gold ausgezeichnet. Im Dezember 2013 erweiterte er sein zweites Album um zwölf weitere Lieder und veröffentlichte dies als sogenannte Limited Re-Edition. Am seidenen Faden – Unter die Haut wurde nach eigenen Angaben mehrheitlich nicht im Studio, sondern zu Hause produziert. Sein neues Album „Immer noch Mensch“ erscheint im Oktober 2016 und passend dazu ist Tim Bendzko und Band 2017 auf gleichnamiger Tour unterwegs. Sichern Sie sich jetzt die Tickets für Tim Bendzko & Band auf Prestige-Tickets.

Tickets ab 62.30 €

Tini - Der Violetta Star. Tini (Martina Stoessel), der Star aus der argentinischen Telenovela “Violetta”, kommt 2017 auf “Got Me Started”-Tour! Am 21. August 2015 unterzeichnete Stoessel einen Plattenvertrag bei Hollywood Records. Die Aufnahmen zu ihrem Debütalbum fanden zwischen Januar und März 2016 in Los Angeles statt. Das Album, Tini, erschien am 29. April 2016. Die erste Single Siempre Brillarás, von der es auch eine englische Version Born to Shine gibt, erschien gemeinsam mit dem Musikvideo am 25. März 2016. Das Debütalbum gilt auch gleichzeitig als Soundtrack zum Spielfilm Tini: Violettas Zukunft, in der Stoessel die Hauptrolle spielt. Mit diesem Album im Gepäck, kommt Tini auf großer Welttournee auch in Deutschland vorbei. Erleben Sie Tini live - Viel Vergnügen wünscht Prestige-Tickets!

Tickets ab 68.70 €

Tokio Hotel. Tokio Hotel ist eine deutsche Band aus dem Raum Magdeburg. Mit bisher je vier Nummer-eins-Singles in Deutschland und Österreich sowie über sieben Millionen verkauften Tonträgern (Stand 2014) gehört sie im deutschsprachigen Raum zu den kommerziell erfolgreichsten Bands der letzten Jahre. Anfang Oktober 2009 wurde mit dem dritten Studio-Album Humanoid erstmals ein Album der Band weltweit zur gleichen Zeit veröffentlicht. Am 14. Januar 2016 gab die Band auf einer Vernissage im Berliner Hotel Adlon bekannt, dass sie in Berlin an einem neuen Album arbeitet. Es soll noch 2016 erscheinen. Passend dazu planen Tokio Hotel für 2017 eine große Tournee. Tickets dafür bekommen Sie wie gewohnt, zuverlässig bei Prestige-Tickets!

Tickets ab 89.55 €

Tom Jones. Tom Jones (bürgerlich Sir Thomas John Woodward, geboren am 7. Juni 1940 in Trefforest, Pontypridd, Wales ist ein britischer Popsänger. Jones war ursprünglich Staubsaugervertreter, versuchte aber schon 1963 eine Karriere als Sänger mit der Beat-Band „Tommy Scott and the Senators. Die Band war nicht sehr erfolgreich, und so entschloss sich Jones zu einer Solokarriere. Die erste Single Chills and Fever floppte, doch schon der Nachfolgetitel It's Not Unusual landete als Nummer 1 in den britischen Charts. Viele Hits folgten. Im November 2008 veröffentlichte Tom Jones sein 25. Studioalbum, 24 Hours. Für dieses Album war Tom Jones erstmals selbst als Songschreiber tätig. Kara DioGuardi steuerte mit Give a Little Love ein Stück bei, und mit The Hitter von Bruce Springsteen findet sich ein weiterer Coversong auf dem Album. 2017 beehrt Tom Jones Deutschland mit zwei Open-Air Konzerten im Sommer. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für Tom Jones, mit Prestige-Tickets.

Tickets ab 119.90 €

Trailerpark. Trailerpark ist ein deutsches Hip-Hop-Indie-Musiklabel, das 2009 in Bielefeld gegründet worden ist. Labelmitglieder sind derzeit Kokahontas Soundsystem (Timi Hendrix & Basti), Alligatoah und Sudden. Die Band macht, wie auch die einzelnen Künstler, immer wieder Schlagzeilen aufgrund ihrer auffälligen Texte. Das führte in der Vergangenheit auch nicht selten dazu, dass die Tracks als „Jugendgefährdend“ Indiziert wurden. Das letzte Album wurde im Jahre 2014 veröffentlicht, die letzte Deutschlandtour ist sogar noch länger her. Jedoch stehen für 2017 schon zwei Open-Air und endlich wieder eine ausgedehnte Deutschland-Tour fest. Jetzt schnell Karten sichern und Trailerpark live erleben, mit Prestige-Tickets.

Tickets ab 64.55 €

TV Total Autoball WM 2014. Nach dem Spielen von Autoball bei Schlag den Raab wurden bislang drei Autoball-Europa- und Weltmeisterschaften von TV total veranstaltet. Die Autoball-Meisterschaften wurden dabei im Zusammenhang mit den im jeweiligen Jahr stattfindenden Fußball-Europa- und Weltmeisterschaften als mehrstündige Live-Fernsehsendungen ausgestrahlt. An den bisherigen Meisterschaften nahmen jeweils acht Nationen teil. Stellvertretend für ein Land tritt dabei je ein prominenter Fahrer an; Stefan Raab startete jedes Mal für Deutschland. Gespielt wird zunächst eine Vorrunde in zwei Vierergruppen, von denen sich die beiden besten Spieler für das Halbfinale qualifizieren. Die beiden Sieger der Halbfinale treten dann im Finale gegeneinander an. Auch zur WM 2014 in Brasilien steigt wieder die große TV Total Autoball WM in der kölner Lanxess Arena. Jetzt schnell die besten Tickets sichern !

TV total Stock-Car Crash Challenge. Am Samstag, 10. Oktober 2015 ist es wieder so weit! In der VELTINS-Arena wird wieder einmal Stefan Raabs „TV total Stock Car Crash Challenge“ ausgetragen. Mit 29 anderen Prominenten wird Altmetall in Rekordzeit produziert. Die Fahrer starten in insgesamt drei Hubraum-Klassen, 1500, 1900 und 3000 ccm. Beim größten Stock-Car-Rennen Europas sind die Regeln recht einfach, wer hier gewinnen will muss drängeln, schubsen und die Fahrzeuge der Konkurrenten fahruntüchtig machen. Auch dieses Jahr wird es wieder spannend im Kampf um den Goldenen Auspuff! Im letzten Jahr sicherte sich Joey Kelly die begehrte Trophäe für den Sieg in der Königsklasse. Stefan Raab dagegen freute sich über den Sieg in der Teamwertung. Jetzt gleich die besten Tickets für die TV Total Stock Car Crash Challenge sichern.

Twenty One Pilots. Die twenty One Pilots sind ein US-amerikanisches Musikerduo aus Columbus im Bundesstaat Ohio der USA. Die Band wurde im Jahr 2009 gegründet und besteht aus Tyler Joseph und Josh Dun. Bevor die Band vom Plattenlabel Fueled by Ramen 2012 einen Plattenvertrag bekam, veröffentlichte sie selbst im Jahr 2009 das Album Twenty One Pilots und 2011 das Album Regional at Best. Ihr erstes Studio-Album Vessel wurde 2013 veröffentlicht und war sehr erfolgreich. Mit ihrem zweiten Album, Blurryface, welches am 19. Mai 2015 weltweit veröffentlicht wurde, gelang dem Duo der internationale Durchbruch. Es stieg in den deutschen, österreichischen, schweizerischen und britischen Charts ein. In den USA erreichte das Album mit knapp 150.000 verkauften Tonträgern Platz 1 in den Albumcharts. Mit Ihrem Hit „Stressed Out“ hatte die twenty One Pilots auch in Deutschland ihren großen Durchbruch. Doch die Jungs können mehr als nur ein One-Hit-Wonder landen – Davon kann man sich auf Ihrer Tour überzeugen. Sichert euch jetzt die Tickets für ausgesuchte deutsche Städte mit Prestige-Tickets!