Prestige-Tickets

Bullet for My Valentine

Bullet for My Valentine (Abk.: BFMV oder B4MV) ist eine 1998 gegründete Metalcore-Band aus dem walisischen Bridgend. Ihre Einflüsse kommen insbesondere von den Heavy-Metal- bzw. Hard-Rock-Bands Metallica, Iron Maiden und Deep Purple.
Die Band wurde 1998 unter dem Namen Jeff Killed John als Nirvana- und Metallica-Coverband gegründet. 2002 wurden sie in das walisische Bandförderungsprojekt Pynci aufgenommen, über das sie eine von Greg Haver produzierte 2-Song-EP (You/Play with me) veröffentlichten, auf der sie Nu Metal spielten – diese wurde auch in lokalen Radiosendern gespielt. Am Tag vor den Aufnahmen zur nächsten EP verließ Bassist Nick Crandle die Band, die kurz darauf Ersatz in Jason James fand, der auch die Rolle des Shouters übernahm. Nachdem die Band kurz Opportunity in Chicago hieß, wurde letztendlich der Name Bullet for My Valentine genommen.
Nach einem Showcase in London im Jahre 2004 wollten mehrere Plattenfirmen die Band unter Vertrag nehmen, so u. a. auch Roadrunner Records. Derzeitig stehen Bullet for My Valentine bei Sony BMG (Europa) sowie Visible Noise in Großbritannien und Trustkill Records in den USA unter Vertrag.


Städte

Filter zurücksetzen

Termine

Künstlerdesc Veranstaltungsortdesc Termindesc
Derzeit gibt es keine Termine.