Prestige-Tickets

Böhse Onkelz

Böhse Onkelz ist eine von 1980 bis 2005 und seit 2014 wieder aktive deutsche Rock-Band. Die Band ist insbesondere wegen ihrer Nähe zum Rechtsrock in den frühen 1980er Jahren in der Öffentlichkeit bis heute umstritten, obwohl sich die Mitglieder später mehrfach vom Rechtsextremismus distanzierten. Ihr erstes Album Der nette Mann von 1984 wurde zunächst als jugendgefährdend indiziert und kurz darauf beschlagnahmt. Ab Mitte der 1990er Jahre erreichten die Böhsen Onkelz mehrfach Platzierungen in den Top 10 der deutschen Charts. Seit dem Album Viva los Tioz aus dem Jahre 1998 erreichten vier Studioalben der Band in Folge Platz 1 der deutschen Charts. Das Interesse an den Onkelz wuchs mit den steigenden Verkaufszahlen der Folgealben Es ist soweit, Wir ham’ noch lange nicht genug und Heilige Lieder deutlich. Letzteres erreichte Platz 5 der deutschen Albumcharts und brachte der Band 1995 ihre erste Goldene Schallplatte ein. Im Zuge dieses Erfolgs wurden die Vergangenheit der Onkelz und die Forderung nach einer Namensänderung wiederholt thematisiert. Am 20. Januar 2014 kamen Gerüchte auf, dass die Band ein Comeback starten will. In kurzen Videos auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Band wurden die Schriftzüge Nichts ist für die Ewigkeit… und Wir ham’ noch lange nicht genug eingespielt. Ein Countdown, der am 30. Januar 2014 um 24 Uhr endete, bestätigte die Wiedervereinigung: Am 20. Juni 2014 will die Band Böhse Onkelz auf dem Hockenheimring ein Comeback-Konzert unter dem Titel Wieder E.I.N.S. geben. Jetzt schnell die besten Tickets für das Böhse Onkelz Konzert auf dem Hockenheimring sichern !


Städte

Filter zurücksetzen

Termine

Künstlerdesc Veranstaltungsortdesc Termindesc
Derzeit gibt es keine Termine.