Prestige-Tickets

Unheilig

Der Graf gründete Unheilig 2000 gemeinsam mit Grant Stevens und José Alvarez-Brill. Im selben Jahr wurde die Single: „Sage Ja!“ veröffentlicht, der im Februar 2001 das Debütalbum Phosphor mit einer musikalischen Mischung aus Elektronik und Rock folgte. Stilistisch bewegt sich Unheilig in zahlreichen Genres. Hinsichtlich der Zuordnung zur Stilrichtung Neue Deutsche Härte äußerte Der Graf in einem Interview lachend: „Ich weiß bis heute nicht, was Neue Deutsche Härte heißt. Mir ist dieser Begriff zu martialisch. Ich habe mich nie an einem Stil oder an einer Richtung orientiert.“ Am 19. Februar 2010 erschien das neue Album Große Freiheit. Darauf enthalten ist die erste Single-Auskopplung Geboren um zu leben. Das Album erreichte direkt Platz 1 der deutschen Verkaufscharts und wurde zum bislang größten Erfolg des Projektes. So verkaufte es sich bisher mehr als 1,52 Millionen Mal. 2010 gewann Unheilig den Musikpreis Bambi in der Kategorie Pop National. Mit der „Zeit zu gehen“ und „Ein letztes Mal“ Tour sind Unheilig seit 2015 unterwegs. Den endgültigen Abschied von der Bühne geben Unheilig bei einem großen Abschiedskonzert in Köln, am 10.09.2016 im Rhein-Energie Stadion. Jetzt gleich die besten Tickets sichern und Unheilig das letzte Mal Live erleben.


Städte

Filter zurücksetzen

Termine

Künstlerdesc Veranstaltungsortdesc Termindesc
Derzeit gibt es keine Termine.